Experten erwarten, dass die Outdoor-Musikveranstaltungen in Las Vegas florieren

Das Scars and Stripes Festival am Samstag, 3. Juni 2017, im Downtown Las Vegas Events Center. (Tom Donogue)Das Scars and Stripes Festival am Samstag, 3. Juni 2017, im Downtown Las Vegas Events Center. (Tom Donogue) Das Las Vegas Festival Grounds am Las Vegas Boulevard und der Sahara Avenue am Mittwoch, den 13. September 2017. Chase Stevens Las VegasJournal @csstevensphoto Das Las Vegas Festival Grounds am Las Vegas Boulevard und der Sahara Avenue am Mittwoch, den 13. September 2017. Chase Stevens Las VegasJournal @csstevensphoto Ein Wachmann patrouilliert am Mittwoch, den 13. September 2017 auf dem Las Vegas Festival Grounds auf dem Las Vegas Boulevard und der Sahara Avenue. Chase Stevens Las VegasJournal @csstevensphoto Das Las Vegas Festival Grounds am Las Vegas Boulevard und der Sahara Avenue am Mittwoch, den 13. September 2017. Chase Stevens Las VegasJournal @csstevensphoto Das Las Vegas Festival Grounds am Las Vegas Boulevard und der Sahara Avenue am Mittwoch, den 13. September 2017. Chase Stevens Las VegasJournal @csstevensphoto Das Las Vegas Festival Grounds am Las Vegas Boulevard und der Sahara Avenue am Mittwoch, den 13. September 2017. Chase Stevens Las VegasJournal @csstevensphoto

Musikveranstaltungen im Freien wie Las Vegas Village, wo ein bewaffneter Mann am Sonntagabend Konzertbesucher massakriert, sind von Natur aus offene Ziele.

Erwarten Sie jedoch nicht, dass solche Websites in absehbarer Zeit dem Erdboden gleichgemacht und durch Hotels oder andere große Projekte ersetzt werden, selbst wenn sie sich auf dem berühmten Las Vegas Boulevard befinden.



Der Casino-Betreiber MGM Resorts International besitzt die Las Vegas Village auf dem South Strip, wo am vergangenen Wochenende das zum Scheitern verurteilte Country-Musikfestival Route 91 Harvest stattfand. Es besitzt auch das Las Vegas Festival Grounds am Nordstreifen, das 2015 das Rock in Rio USA Musikfestival veranstaltete.





Andere Veranstaltungsorte im Freien oder Konzerte in der Stadt sind das Downtown Las Vegas Events Center in der Third Street und die Carson Avenue und Life is Beautiful, die sich über mehrere Blocks in der Innenstadt erstrecken und letztes Jahr 137.000 Besucher anzogen.

Der beschuldigte Schütze Stephen Paddock von Mesquite thronte in einem Raum im 32.



Outdoor-Musikfestivals haben in Las Vegas an Bedeutung gewonnen, und der Strip eignet sich aufgrund der hohen Anzahl von Hotelzimmern in Laufnähe zu den Veranstaltungsorten wirklich gut für solche Veranstaltungen, sagte Mike Mixer, Executive Managing Director des Immobilienmaklerunternehmens Colliers International in Las Vegas .

Er sagte, die Sicherheit müsse überprüft werden, aber er erwartet nicht, dass die Außenanlagen in absehbarer Zeit geschlossen werden. Wenn Open-Air-Veranstaltungen als unsicher angesehen würden, könnte dies eher früher als später eine Immobilie in die Entwicklung bringen, aber die Nachfrage nach neuen Projekten sei nicht ganz da, sagte er.

In den letzten Jahren wurden auf dem Strip Einzelhandelsprojekte gebaut, aber seit mehreren Jahren hat niemand ein neu gebautes Hotel-Casino oder einen Wohnturm im Resort-Korridor eröffnet, und der Landverkauf war langsam . Die Nutzung von Land als Festivalgelände ist in der Zwischenzeit eine gute Verwendung, die Einnahmen und Besucherverkehr generiert, sagte Mixer, und MGM besitzt Festivalgelände in der Nähe seiner Hotels.

Sie nehmen im Grunde genommen einen Parkplatz und schaffen eine Veranstaltung, die dazu beiträgt, ihre Hotelzimmer auf der anderen Straßenseite zu füllen, sagte Mixer.

Auch John Knott, Leiter des globalen Gaming-Konzerns der CBRE Group, rechnet nicht damit, dass die Open-Air-Veranstaltungen in absehbarer Zeit ersetzt werden. Er sagte, es gebe zu viel Nachfrage nach Outdoor-Events und der Entwicklungsmarkt von Las Vegas habe sich seit dem Wochenende nicht verändert.

Die Teilnahme an Veranstaltungen könnte aufgrund des Massakers für eine Weile zurückgehen, aber das Land wird offen bleiben, bis die Marktdynamik es ermöglicht, etwas zu entwickeln, sagte Knott.

Versuche, mit einem MGM-Vertreter zu sprechen, waren erfolglos.

TheJournal hat den Eigentümer des Downtown Las Vegas Events Center, Derek Stevens, per E-Mail gebeten, über mögliche neue Sicherheitsverfahren, den bevorstehenden Zeitplan des Veranstaltungszentrums und darüber zu sprechen, ob er erwägt, etwas anderes mit der Immobilie zu tun.

Er antwortete nicht, aber Angela Ciciriello, Direktorin für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für seine Casinos, das D Las Vegas und das Golden Gate, sagte in einer Erklärung: In unseren Häusern und Veranstaltungsorten bleibt die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste unser oberstes Gebot Priorität. Wir konzentrieren uns auf Möglichkeiten, unsere Las Vegas-Community und diejenigen zu unterstützen, die von diesem tragischen Ereignis betroffen sind. Wir haben derzeit keine zusätzlichen Kommentare.

Ein Vertreter für Das Leben ist wunderschoen war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

John Restrepo, Gründer von RCG Economics, sagte, es sei zu früh, um zu sagen, ob Musikveranstaltungen im Freien abgesagt würden.

Hotelprozesse, einschließlich Check-in, Sicherheit und Mitarbeiterschulung, werden untersucht, sagte er. Aber es wäre an dieser Stelle eine große Überreaktion, Open-Air-Locations zu schließen.

Ein solcher Schritt wäre auch ein psychologischer Schlag, der impliziert, dass wir verloren haben und zu viel Angst haben, unser Leben zu leben, fügte er hinzu.