George C. Scott und sein Vermögen

Was kostet George C. Scott Worth?

George C. Scott und sein Vermögen: 25 Millionen US-Dollar

Vermögen von George C. Scott: George C. Scott war ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Produzent, der zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 1999 ein Vermögen von 25 Millionen US-Dollar hatte. Das entspricht etwa 30 Millionen US-Dollar in heutigen Dollars. George C. Scott war am bekanntesten für seine Bühnenarbeit und seine Hauptrolle in Filmen wie Patton und A Christmas Carol.

George Campbell Scott wurde im Oktober 1927 in Wise, Virginia, geboren und starb im September 1999. Er war der erste Schauspieler, der 1970 den Oscar als bester Schauspieler für Patton ablehnte. Scott spielte als Neil Brock in der Fernsehserie East Side / West Seite von 1963 bis 1964. Von 1987 bis 1988 spielte er als Präsident Samuel Arthur Tresch in der Fernsehserie Mr. President. George C. Scott spielte in mehreren Filmen und Episoden von Fernsehserien, darunter Anatomie eines Mordes, The Hustler, Ben Casey, Der Schmelztiegel, Petulia, Patton, Jane Eyre, Der Preis, Sie könnten Riesen sein, Das Krankenhaus, Die Schöne und das Biest , Movie Movie, The Changeling, Eine Weihnachtsgeschichte, 12 Angry Men, Inherit the Wind und vieles mehr. Nachdem er den Oscar für Patton abgelehnt hatte, wurde er 1972 erneut für den Oscar für den besten Schauspieler in einer Hauptrolle für The Hospital nominiert.

George C. Scott war fünfmal verheiratet, darunter zweimal mit Colleen Dewhurst und Trish Van Devere. Er hatte sieben Kinder, darunter die Schauspieler Devon und Campbell Scott. George C. Scott starb am 22. September 1999 im Alter von 71 Jahren.

Im Jahr 2001 brachte Georges Witwe Trish ihr 14,5 Hektar großes Anwesen in Greenwich, Connecticut, für 11,5 Millionen US-Dollar auf den Markt. Sie kauften das Anwesen in den 1970er Jahren für etwas weniger als 500.000 US-Dollar. Sie reduzierte schließlich den Preis auf rund 9 Millionen Dollar. Sie verkaufte die Immobilie schließlich 2005 für 8,725 Millionen US-Dollar an einen Immobilienentwickler. Der neue Eigentümer zerstörte das vorherige Haus und baute eine 14.000 Quadratmeter große Art und Weise. Im Jahr 2011 flippte der Entwickler die Immobilie für beeindruckende 32,5 Millionen US-Dollar.

Die Scott's hatten auch ein Zuhause im Vorort Westlake Village in Los Angeles in einer Wohnanlage.

Bemerkenswerte Gehälter : George verdiente 1963 10.000 US-Dollar pro Folge von 'East Side / West Side'. In der Sendung wurden 63 Folgen ausgestrahlt, was einem Gewinn von 630.000 US-Dollar entspricht. Das entspricht dem heutigen Geld von 5,5 Millionen US-Dollar.

1970 erhielt er ein Grundgehalt von 600.000 US-Dollar, um in 'Patton' zu erscheinen. Er erhielt auch 5% des Bruttoeinkommens. Als der Film an der Abendkasse 45 Millionen Dollar einbrachte, verdiente George zusätzlich 2,25 Millionen Dollar. Das entspricht 15 Millionen US-Dollar heute, was sich bei weitem als Georges größter Zahltag für eine einzelne Karriere herausstellte.

1973 verdiente er ein Grundgehalt von 750.000 US-Dollar für 'The Day of the Dolphin'. Er erhielt auch 10% des Bruttos. Leider verdiente der Film nur 8 Millionen Dollar. Das bedeutete für George einen Bonus von 800.000 US-Dollar.

George verdiente 1 Million Dollar für 'The Hindenburg' von 1975 plus ein Prozent des Gewinns. Es ist unklar, wie profitabel der Film nach Hollywoods Buchhaltung war.

Er verdiente 1 Million US-Dollar für 'The Changeling' aus den 1980er Jahren und 1,25 Millionen US-Dollar für 'The Formula' aus den 1980er Jahren.

George C. Scott und sein Vermögen

George C. Scott

Reinvermögen: 25 Millionen Dollar
Geburtsdatum: 18. Oktober 1927 - 22. September 1999 (71 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 1,85 m (6 Fuß)
Beruf: Schauspieler, Filmregisseur, Filmproduzent, Theaterproduzent, Theaterregisseur, Soldat, Synchronsprecher
Staatsangehörigkeit: vereinigte Staaten von Amerika
Letzte Aktualisierung: 2020
Alle Nettovermögenswerte werden anhand von Daten aus öffentlichen Quellen berechnet. Sofern bereitgestellt, berücksichtigen wir auch private Tipps und Rückmeldungen der Prominenten oder ihrer Vertreter. Während wir fleißig daran arbeiten, sicherzustellen, dass unsere Zahlen so genau wie möglich sind, handelt es sich, sofern nicht anders angegeben, nur um Schätzungen. Wir freuen uns über alle Korrekturen und Rückmeldungen über den unten stehenden Button. Haben wir einen Fehler gemacht? Senden Sie einen Korrekturvorschlag und helfen Sie uns, ihn zu beheben! Senden Sie eine Korrektur Diskussion