John Stamos und sein Vermögen

Wie viel ist John Stamos wert?

John Stamos und sein Vermögen: 25 Millionen US-Dollar

John Stamos Vermögen und Gehalt: John Stamos ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Musiker mit einem Nettowert von 25 Millionen Dollar. Stamos ist am bekanntesten für seine TV-Arbeit als Jesse Katsopolis in der Sitcom 'Full House' (1987-1995), aber er hatte auch bemerkenswerte Rollen in 'General Hospital' (1982-1984), 'ER' (2005-2009), 'Glee' (2010-2011) und 'Scream Queens' (2016). Er wiederholte seine berühmteste Rolle in Netflix 'Fuller House', das von 2016 bis 2020 lief. John wurde 2009 auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Stern ausgezeichnet.

Frühen Lebensjahren: John Stamos wurde am 19. August 1963 in Cypress, Kalifornien, als John Phillip Stamos geboren. Er wuchs mit Mutter Loretta (Model), Vater William (Gastronomen) und den jüngeren Schwestern Janeen und Alaina auf. William war ein griechischer Einwanderer und sein Nachname war ursprünglich Stamatopoulos. Als er aufwuchs, arbeitete John in den Fast-Food-Restaurants seines Vaters und als Teenager bei Duke's und Yellow Basket in Orange County. Während des Besuchs der John F. Kennedy High School spielte Stamos Schlagzeug in der Blaskapelle der Schule und hörte gerne The Beach Boys (mit denen er später im Leben auftreten würde). John hatte vor, 1981 das Cypress College zu besuchen, entschied sich jedoch stattdessen für eine Schauspielkarriere und buchte drei Wochen später eine Rolle im 'General Hospital'.



Fernseh- und Filmkarriere: Stamos spielte von 1982 bis 1984 Blackie Parrish in der Seifenoper 'General Hospital' und erhielt eine Nominierung für den Daytime Emmy Award (herausragender Schauspieler in einer Nebenrolle in einer Daytime Drama-Serie) und zwei Soapy Awards (aufregendster neuer Schauspieler und herausragender Schauspieler in einer Nebendarstellung) Rolle). Er gewann Hauptrollen in der CBS-Sitcom 'Dreams', die 1984 für 12 Folgen lief, und in NBCs 'You Again?', Die von 1986 bis 1987 26 Folgen ausstrahlte. 1986 gab er sein Kinodebüt mit einer Hauptrolle in 'Nie zu jung, um zu sterben.' John begann 1987 Jesse Katsopolis (auch bekannt als 'Onkel Jesse') in ABCs 'Full House' zu spielen und trat in allen 192 Folgen der 8 Staffeln der Sitcom auf.



Nach dem Ende von 'Full House' war Stamos in mehreren TV-Shows zu Gast, darunter 'Tales from the Crypt' (1993), 'The Larry Sanders Show' (1995 und 1997) und 'Friends' (2003). Er spielte die Hauptrolle in ABCs 'Thieves' (2001) und 'Jake in Progress' (2005-2006). Er produzierte auch beide Serien, eine Rolle, die er für 'Grandfathered' und 'Fuller House' wieder übernehmen würde. Stamos spielte Dr. Tony Gates in 65 Folgen von NBCs 'ER' von 2005 bis 2009 und landete die Hauptrolle in Fox ''Grandfathered', der von 2015 bis 2016 22 Folgen lang lief und ihm einen People's Choice Award als Lieblingsschauspieler in einem Film einbrachte Neue TV-Serie. John spielte 2016 erneut einen Arzt und spielte Dr. Brock Holt in der zweiten Staffel der Fox-Horror-Comedy-Serie 'Scream Queens'. In diesem Jahr wiederholte er auch die Rolle, die ihn zu einem bekannten Namen in Netflix ''Fuller House' machte. das lief für 5 Jahreszeiten. Stamos spielte auch eine bemerkenswerte Rolle in Lifetime's 'You' (das zum zweiten Mal zu Netflix wechselte) und spielte in 5 Folgen (2018 bis 2019) Dr. Nicky, einen Therapeuten mit fragwürdiger Ethik. Obwohl John hauptsächlich für seine Arbeit im Fernsehen bekannt ist, hat er in mehreren Filmen mitgewirkt, darunter 'Party Monster' (2003), 'Father of Invention' (2010) und 'My Big Fat Greek Wedding 2' (2016) 2007 sprach er einen Pinguin in 'Farce of the Penguins' aus, der von Bob Saget, dem Co-Star von 'Full House', inszeniert wurde.

(Foto von Alberto E. Rodriguez / Getty Images)



Musikkarriere: John lernte bereits mit 4 Jahren Schlagzeug spielen und nahm dann auch die Gitarre auf. Mit 13 Jahren gründete er mit einigen Freunden die Band 'Destiny', die auf Partys und in Vergnügungsparks auftrat. Stamos spielte 1994 Congas auf dem Album 'Shades of Blue' mit den Musikerkollegen Lanny Cordola, David Enos, Gary Griffin, Tony Guerrero und Sandra Stephens. Das Album wurde 2010 digital neu veröffentlicht. 2006 spielte John Billy Joels 'Lullabye ( Goodnight, My Angel) 'auf dem Wohltätigkeitsalbum' Unexpected Dreams ', und seit 1985 tritt er mehrmals mit The Beach Boys auf. Er spielte die Stahltrommeln und Congas in The Beach Boys' 1988 Video für 'Kokomo' und übernahm die Führung Gesangspflichten auf dem Track 'Forever' für ihr 1992er Album 'Summer in Paradise'. Stamos trat 2010 mit den Beach Boys bei 'Dancing with the Stars' und während des von ihm moderierten PBS '2018 A Capitol Fourth' -Specials sowie bei mehreren Terminen auf ihrer '50. Reunion Tour' auf.

Theaterkarriere: John gab sein Broadway-Debüt 1995 in einer Produktion von 'Wie man erfolgreich Geschäfte macht, ohne es wirklich zu versuchen' im Richard Rodgers Theatre. Anschließend trat er als Zeremonienmeister in 'Cabaret' (2002) und Guido Contini in 'Nine' auf. (2003). Im Jahr 2009 spielte Stamos als Albert Peterson in 'Bye Bye Birdie' und gewann einen Golden Icon Award für seine Leistung. Er trat auch in 'Chance & Chemistry' (2009) und 'The Best Man' (2012) am Broadway auf und spielte Corny Collins in einer 2011er Produktion von 'Hairspray' im Hollywood Bowl.

Persönliches Leben: John schlug vor, Model / Schauspielerin Rebecca Romijn an Heiligabend 1997, 3 Jahre nach ihrem Treffen bei einer Modenschau von Victoria's Secret. Sie heirateten am 19. September 1998 in Beverly Hills und ließen sich im März 2005 scheiden. Stamos verlobte sich im Oktober 2017 mit Model / Schauspielerin Caitlin McHugh und sie heirateten am 3. Februar 2018. John und Caitlin trafen sich, als sie als Gastdarsteller auftraten. Law and Order: SVU 'im Jahr 2011, aber sie begannen erst 2015 mit der Datierung, nachdem McHugh an einer Aufzeichnung einer' Fuller House'-Episode teilgenommen hatte, in der ihre Mitbewohnerin auftrat. John schlug in Disneyland, Caitlins Lieblingsort, vor, und sie begrüßten Sohn William am 10. April 2018.

Im Jahr 2018 gründeten John und Caitlin die Schmucklinie St. Amos Jewelry und spendeten den gesamten Erlös an Childhelp, eine Stiftung, die sich der Unterstützung von Opfern von Kindesmissbrauch widmet. Stamos ist ein großer Elvis Presley-Fan und gewann 2007 einen TV Land Award für den beliebtesten Elvis Impression.

Immobilien: Im Mai 2005, kurz nach seiner Scheidung von Rebecca Romijn, kaufte John ein 4.000 Quadratmeter großes Haus in Beverly Hills für 3,57 Millionen US-Dollar. Er hat dieses Haus im Mai 2019 für 6,75 Millionen US-Dollar zum Verkauf angeboten. Innerhalb weniger Monate senkte er den Preis auf 5,7 Mio. USD und im Mai 2020 erneut auf 4,495 Mio. USD. Im August 2019 kaufte er für 5,75 Millionen US-Dollar ein Haus in einer Wohnanlage in Hidden Hills, Kalifornien.

John Stamos und sein Vermögen

John Stamos

Reinvermögen: 25 Millionen Dollar
Geburtsdatum: 19. August 1963 (57 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 1,82 m (5 Fuß 11 Zoll)
Beruf: Schauspieler, Fernsehproduzent, Sänger, Musiker, Songwriter, Filmproduzent
Staatsangehörigkeit: vereinigte Staaten von Amerika
Letzte Aktualisierung: 2020
Alle Nettovermögenswerte werden anhand von Daten aus öffentlichen Quellen berechnet. Sofern bereitgestellt, berücksichtigen wir auch private Tipps und Rückmeldungen der Prominenten oder ihrer Vertreter. Während wir fleißig daran arbeiten, sicherzustellen, dass unsere Zahlen so genau wie möglich sind, handelt es sich, sofern nicht anders angegeben, nur um Schätzungen. Wir freuen uns über alle Korrekturen und Rückmeldungen über den unten stehenden Button. Haben wir einen Fehler gemacht? Senden Sie einen Korrekturvorschlag und helfen Sie uns, ihn zu beheben! Senden Sie eine Korrektur Diskussion