Johnny Knoxville und sein Vermögen

Wie viel ist Johnny Knoxville wert?

Johnny Knoxville und sein Vermögen: 75 Millionen US-Dollar

Johnny Knoxville und sein Vermögen: Johnny Knoxville ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent, Drehbuchautor, Komiker und Stunt-Darsteller mit einem Nettowert von 75 Millionen US-Dollar. Er ist bekannt als Mitschöpfer und Star der MTV-Reality-Show Esel .

Frühes Leben und berufliche Anfänge: Er wurde am 11. März 1971 in Knoxville, Tennessee, als Philip John Clapp geboren. Sein Vater Philip war Auto- und Reifenverkäufer, und seine Mutter Lemoyne war eine Sonntagsschullehrerin, die er zwei Jahre älter hat Schwestern. Knoxville schreibt seinem Cousin, dem Singer-Songwriter Roger Alan Wade, zu, dass er ihm den Schauspielfehler gegeben hat, nachdem Wade ihm eine Kopie von Jack Kerouacs gegeben hat Unterwegs . Er absolvierte 1989 die South-Doyle High School in Knoxville und zog anschließend nach Kalifornien, um eine Schauspielkarriere zu verfolgen.



Seine frühesten Schauspieljobs bestanden hauptsächlich aus Werbespots und Auftritten als Extra. Da er keine große Rolle spielen und keine große Pause einlegen konnte, begann er, seine eigenen Ideen für Artikel in Zeitschriften zu veröffentlichen, um seine eigenen Möglichkeiten zu schaffen. Seine Idee, Selbstverteidigungsausrüstung an sich selbst zu testen, fiel dem von Jeff Tremaine geleiteten Skateboard-Magazin auf Großer Bruder und ihm wurde die Gelegenheit geboten, Stunts für sie zu filmen, die in erschienen Großer Bruder 's Nummer zwei Video. Knoxville, Tremaine, Sean Cliver und Dave Carnie produzierten einen Piloten mit Filmmaterial von Großer Bruder zusammen mit Filmmaterial aus Bam Margeras CKY-Videos. Tremaines Freund, Filmregisseur Spike Jonze, half ihnen, die Serie in verschiedenen Netzwerken zu veröffentlichen. Es wurde ein Deal mit MTV gemacht, der den Piloten mochte und einen Deal mit dem Unternehmer und der Show machte Esel wurde geboren. Die Show war aufgrund ihres Inhalts, den viele als unanständig, unangemessen und ermutigend für gefährliches Verhalten empfanden, sehr kontrovers.



Schauspielkarriere: Obwohl Esel Ursprünglich nur für drei Staffeln auf MTV ausgestrahlt, von Oktober 2000 bis Februar 2002, brachte es ein äußerst erfolgreiches Franchise hervor, das vier von Paramount Pictures veröffentlichte Spielfilme umfasst: Jackass: Der Film (2002), Esel Nummer Zwei (2006), Jackass 3D (2010) und Jackass präsentiert: Bad Grandpa (2013). Es inspirierte auch mehrere Spin-off-Shows, die verschiedene Stars waren Esel Darsteller, einschließlich Wildboyz (2003-2006), Es lebe die BAM (2003-2005), Homewrecker (2005), Bams unheilige Union (2007) und Dr. Steve-O (2007). Außerdem das Videospiel Jackass: Das Spiel wurde 2007 veröffentlicht, in dem Knoxville als er selbst auftritt.

Er war unterworfen / Getty Images



Knoxvilles Hauptrollen in der Esel Franchise half, seine Popularität zu steigern und ihm andere Schauspielrollen zu verschaffen. Einige der Filme, in denen er mitgewirkt hat, sind: Männer in Schwarz II (2002), wo er einen zweiköpfigen Alien spielte Groß gehen (2002) mit The Rock und Herren von Dogtown (2005). Er hat in Filmen wie (2005) mitgespielt, in denen er die Hauptfigur spielte Die Herzöge von Hazzard (2005), in dem er neben Seann William Scott spielte Der Wecker (2005) Natur ruft (2012) Das letzte Gefecht (2013) Film 43 (2013) Elvis & Nixon (2016) und Skiptrace (2016). Er wurde für einen American Comedy Award sowie mehrere MTV Awards und Teen Choice Awards nominiert.

Er hat auch an mehreren Projekten als Synchronsprecher gearbeitet, darunter Leonardo im Film Teenage Mutant Ninja Turtles (2014) ein Auftritt als er selbst auf Familienmensch und die Stimme von Johnny Krill, einem Extremsportler, in einer 2012er Folge des Cartoons Spongebob Schwammkopf .

Credits produzieren: Außerhalb der Schauspielerei ist Knoxville ein produktiver Produzent. Er ist Miteigentümer der Produktionsfirma Dickhouse Productions mit Jeff Tremaine und Spike Jonze (von der Esel Franchise). Andere Projekte außerhalb der Esel Franchise, die Dickhouse produziert hat, gehören Die Geburt von Big Air (2010), eine Dokumentation für ESPN über Mat Hoffman und Die wilden und wunderbaren Weißen von West Virginia (2010). Knoxville gründete im Mai 2014 zusammen mit Jackass Executive Producer Derek Freda eine neue Produktionsfirma, Hello Junior. Hello Junior unterzeichnete einen zweijährigen Exklusivvertrag mit Paramount Pictures.

Persönliches Leben: Knoxville heiratete Melanie Lynn Cates am 15. Mai 1995 und zusammen haben sie eine Tochter Madison, die 1996 geboren wurde. Das Ehepaar trennte sich im Juli 2006, und Knoxville reichte im Juli 2007 die Scheidung ein. Die Scheidung wurde im Juli 2009 abgeschlossen. Während der Trennung Knoxville aus Cates begann mit Naomi Nelson auszugehen. Zusammen haben Knoxville und Nelson im Dezember 2009 einen Sohn begrüßt. Sie haben im September 2010 geheiratet und im Oktober 2011 eine Tochter begrüßt.

Johnny Knoxville und sein Vermögen

Johnny Knoxville

Reinvermögen: 75 Millionen Dollar
Geburtsdatum: 11. März 1971 (50 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 1,85 m (6 Fuß)
Beruf: Schauspieler, Comedian, Fernsehproduzent, Drehbuchautor, Stunt-Performer, Filmproduzent, Synchronsprecher
Staatsangehörigkeit: vereinigte Staaten von Amerika
Letzte Aktualisierung: 2020

Johnny Knoxville Einnahmen

  • Walking Tall $ 5.000.000
Alle Nettovermögenswerte werden anhand von Daten aus öffentlichen Quellen berechnet. Sofern bereitgestellt, berücksichtigen wir auch private Tipps und Rückmeldungen der Prominenten oder ihrer Vertreter. Während wir fleißig daran arbeiten, sicherzustellen, dass unsere Zahlen so genau wie möglich sind, handelt es sich, sofern nicht anders angegeben, nur um Schätzungen. Wir freuen uns über alle Korrekturen und Rückmeldungen über den unten stehenden Button. Haben wir einen Fehler gemacht? Senden Sie einen Korrekturvorschlag und helfen Sie uns, ihn zu beheben! Senden Sie eine Korrektur Diskussion