Meghan Trainor und sein Vermögen

Was ist Meghan Trainor wert?

Meghan Trainor und sein Vermögen: 8 Millionen US-Dollar

Meghan Trainor und sein Vermögen: Meghan Trainor ist eine mit einem Grammy ausgezeichnete amerikanische Singer-Songwriterin, Musikerin und Produzentin mit einem Nettowert von 8 Millionen US-Dollar. Sie ist am bekanntesten für ihren 2014er Hit 'All About That Bass'.

Frühen Lebensjahren: Meghan Elizabeth Trainor wurde am 22. Dezember 1993 in Nantucket, Massachusetts, geboren. Ihre Eltern, Kelli und Gary Trainor, sind Juweliere. Sie hat zwei Brüder, Ryan und Justin. Ihr Vater war auch Organist und sie begann mit sechs Jahren in der methodistischen Kirche ihrer Familie zu singen. Ihre Familie unterstützte sie und ermutigte sie, ihr Interesse an Musik zu verfolgen, und sie begann, ihre eigenen Songs mit der digitalen Software GarageBand zu schreiben und aufzunehmen.



Als Trainor zwölf Jahre alt war, begann sie mit der Coverband Island Fusion Musik zu spielen. Zu ihren Bandkollegen gehörten ihr Vater, ihre Tante und ihr jüngerer Bruder Justin. Als sie in der Mittelschule war, zog ihre Familie von Nantucket nach North Eastham, Massachusetts. Dort besuchte sie die Nauset Regional High School, wo sie drei Jahre lang in einer Jazzband sang und auch Gitarre und Trompete studierte.



Musikkarriere: Im Alter zwischen fünfzehn und siebzehn Jahren veröffentlichte Trainor unabhängig ihre eigene Musik, die sie geschrieben, aufgenommen, produziert und aufgeführt hatte. Insgesamt veröffentlichte sie in dieser Zeit drei verschiedene Originalalben: 'Meghan Trainor' (2009), 'Ich werde mit dir singen' (2011) und 'Nur 17' (2011). Im April 2010 veröffentlichte sie außerdem den Song 'Take Care of Our Soldiers' und spendete den gesamten Erlös des Songs an die United Services Organizations (USO) und Cape Cod Cares for Our Troops.

Nach dem Besuch des Summer Performance Program am Berklee College of Music in den Jahren 2009 und 2010 hatte Trainor tatsächlich ein Vollstipendium erhalten, um die Schule für das College zu besuchen, nachdem sie 2012 die High School abgeschlossen hatte. Stattdessen entschied sie sich, einen Vertrag mit dem Nashville zu unterschreiben -basierte Musikverlagsgruppe Big Yellow Dog Music. Sie war vom ehemaligen NRBQ-Mitglied Al Anderson an Big Yellow Dog verwiesen worden, nachdem sie sich ihm auf einer Musikkonferenz vorgestellt und ihn mit ihren Fähigkeiten als Songschreiberin beeindruckt hatte. Mit Big Yellow Dog setzte Trainor diese Fähigkeiten als Songschreiberin ein und begann ihre Karriere als Songwriterin. Einer der Hauptgründe, warum sie ihre Karriere mit Songwriting begann, anstatt selbst Aufnahmekünstlerin zu sein, war, dass sie nicht zuversichtlich war, Erfolg haben zu können. Während dieser Zeit zog sie von Nantucket nach Nashville und schrieb Songs für Künstler wie Hunter Hayes, Rascal Flatts und Sabrina Carpenter.



Ende 2013 hat Trainor gemeinsam mit Produzent Kevin Kadish den Song 'All About That Bass' geschrieben. Sie boten das Lied mehreren Plattenlabels an, wurden aber von allen abgelehnt. Dann spielte Trainor das Lied für den Vorsitzenden von Epic Records, L. A. Reid, und er unterschrieb sie fast unmittelbar danach beim Label. 'All About That Bass' wurde am 30. Juni 2014 veröffentlicht und war sofort ein Hit. Das dazugehörige Musikvideo wurde nicht nur viral, der Song verbrachte acht aufeinanderfolgende Wochen auf Platz 1 der Billboard Hot 100-Charts. Nach dem weltweiten Verkauf von 11 Millionen Einheiten wurde es von der RIAA als Diamant zertifiziert. Insgesamt erreichte 'All About That Bass' in erstaunlichen 58 Ländern weltweit Platz 1.

(Foto von Matt Winkelmeyer / Getty Images)

Trainor verfolgte den Erfolg von 'All About That Bass' mit ihrer ersten EP 'Title' im September 2014. Im Oktober 2014 veröffentlichte sie ihre zweite Single 'Lips Are Movin'. Es hatte einen ähnlichen Retro-Stil wie 'All About That Bass' und erreichte Platz 4 der Billboard Hot 100. Vor der Veröffentlichung ihres ersten Major-Label-Studioalbums wurden alle drei zuvor selbst veröffentlichten Alben von Trainor entfernt vom Verkauf. Ihr Album 'Title' wurde am 9. Januar 2015 veröffentlicht und ersetzte ihre frühere gleichnamige EP. Trotz gemischter kritischer Kritiken debütierte das Album auf Platz 1 der US Billboard 200 und wurde von der RIAA mit dreifachem Platin ausgezeichnet. Im Februar 2015 startete Trainor ihre erste Headliner-Konzerttournee, That Bass Tour, bei der die australische Band Sheppard als Vorgruppe auftrat. Während des restlichen Jahres 2015 wurde Trainor jedoch von einer Diagnose einer Stimmbandblutung geplagt und musste sich schließlich im August dieses Jahres einer Operation unterziehen.

Im Februar 2016 gewann Trainor bei den 58. jährlichen Grammy Awards den Grammy Award als bester neuer Künstler. Im Mai 2016 veröffentlichte sie ihr zweites Major-Studio-Album 'Thank You'. Das Album debütierte auf Platz 3 der US Billboard 200 und wurde mit Platin ausgezeichnet. Ihre anderen Alben sind 'Treat Myself' (2020) und 'A Very Trainor Christmas' (2020).

Persönliches Leben: 2014 traf Trainor den Schauspieler Daryl Sabara auf einer Hausparty in Los Angeles. Sie begannen ihre Beziehung im Juli 2016 und verlobten sich am 22. Dezember 2017. Sie heirateten ein Jahr später am 22. Dezember 2018 - dem Datum von Trainors 25. Geburtstag. Das Paar gab am 7. Oktober 2020 seine erste Schwangerschaft bekannt.

Meghan Trainor Pleite? Im Februar 2015 machte Trainor Schlagzeilen, als sie einer britischen Boulevardzeitung erzählte, dass sie „pleite“ sei und von Handreichungen ihrer Plattenfirma lebe. Dies war offensichtlich eine schockierende Nachricht angesichts der Tatsache, dass 'All About That Bass' über 6 Millionen Mal verkauft worden war und ihr neuer Song 'Lips Are Movin' gerade die Nummer 1 erreicht hatte. Die Realität war, dass Trainor einfach noch nicht bezahlt worden war. Bei einem typischen Aufnahmevertrag müssen Künstler neun Monate ab Veröffentlichung eines Songs oder Albums warten, bevor sie ihre Gewinnkürzung erhalten. In Trainors Fall hat sie wahrscheinlich im April 2015 einen SEHR großen Scheck erhalten.

Meghan Trainor und sein Vermögen

Meghan Trainor

Reinvermögen: 8 Millionen Dollar
Geburtsdatum: 22. Dezember 1993 (27 Jahre alt)
Geschlecht: Weiblich
Beruf: Songwriter, Musiker, Sänger, Plattenproduzent
Staatsangehörigkeit: vereinigte Staaten von Amerika
Zuletzt aktualisiert: 2020
Alle Nettovermögenswerte werden anhand von Daten aus öffentlichen Quellen berechnet. Sofern bereitgestellt, berücksichtigen wir auch private Tipps und Rückmeldungen der Prominenten oder ihrer Vertreter. Während wir fleißig daran arbeiten, sicherzustellen, dass unsere Zahlen so genau wie möglich sind, handelt es sich, sofern nicht anders angegeben, nur um Schätzungen. Wir freuen uns über alle Korrekturen und Rückmeldungen über den unten stehenden Button. Haben wir einen Fehler gemacht? Senden Sie einen Korrekturvorschlag und helfen Sie uns, ihn zu beheben! Senden Sie eine Korrektur Diskussion