Michael Jackson und sein Vermögen

Wie viel ist Michael Jackson wert?

Michael Jackson und sein Vermögen: 500 Millionen US-Dollar

Michael Jackson und sein Vermögen : Michael Jackson war ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter, Schauspieler, Produzent und Philanthrop, der zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 2009 ein Nettovermögen von 500 Millionen US-Dollar hatte. Technisch gesehen könnte man argumentieren, dass Michael zum Zeitpunkt seines Todes Schulden hatte in Höhe von 500 Millionen US-Dollar dank jahrzehntelanger Mehrausgaben und übermäßiger Kreditaufnahme. In den zehn Jahren zwischen 1985 und 1995 verdiente Michael Jackson bequem zwischen 50 und 100 Millionen US-Dollar pro Jahr durch Tourneen, Rekordverkäufe, Vermerke und Waren. Auch nach seinem Tod ist Jackson einer der beliebtesten und profitabelsten Prominenten der Welt geblieben. Bis heute hat er über 750 Millionen Alben verkauft, darunter 35 Millionen, die im Jahr nach seinem Tod verkauft wurden.

Michael Jackson Vermögen im Tod: Technisch gesehen waren es negative 500 Millionen Dollar.



Michaels wertvollstes Gut war sein Musikkatalog. Während der Copyright-Wert seiner eigenen Songs auf 100 Millionen US-Dollar geschätzt wurde, war das Kronjuwel seines Nettovermögens sein Portfolio an Songs anderer Künstler, insbesondere der Beatles. Michaels erster Versuch, Musikrechte zu besitzen, begann, als er die Kataloge von kaufte Sly und der Familienstein in den frühen 1980er Jahren. Anschließend kaufte er eine Reihe klassischer Singles wie 'Great Balls of Fire', 'Shake Rattle Rattle and Roll', 'Wenn ein Mann eine Frau liebt' und 'Runaround Sue', um nur einige zu nennen. Der größte Gewinn kam jedoch im November 1984, als Michael kaufte Die Beatles Katalog ATV Musik für 47,5 Millionen US-Dollar. Die Beatles Der Katalog wurde schließlich mit Sony zusammengelegt, um ein 50/50-Joint Venture namens Sony / ATV zu gründen, dessen Wert heute geschätzt wird 2 Milliarden Dollar .



Zu seinen Lebzeiten verdiente Jackson ungefähr 500 Millionen Dollar mit seiner eigenen Musik, Konzerten, Videos und Empfehlungen, aber zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 2009 hatte er im Wesentlichen 500 Millionen Dollar Schulden. Jackson blieb mittellos, nachdem er sein ganzes Geld für einen aufwändig komplizierten und luxuriösen Lebensstil ausgegeben hatte. Er gab allein zwischen 30 und 50 Millionen Dollar pro Jahr für seinen Lebensstil aus und sammelte mit seinen Anwälten, Agenten und Publizisten massive unbezahlte Rechnungen. Einige Highlights:

  • 17 Millionen US-Dollar für den Kauf der Neverland Ranch plus 5 Millionen US-Dollar für die jährlichen Wartungskosten
  • 20 Millionen US-Dollar für die Beilegung einer Kindesmissbrauchsklage.
  • 65 Millionen US-Dollar für eine Vielzahl von Videoprojekten, darunter den 35-minütigen Film 'Ghosts', den er gemeinsam mit Stephen King geschrieben hat
  • Scheidungsvereinbarung über 12 Millionen US-Dollar mit Baby-Mama Debbie Rowe.
  • Jährliche Zinszahlungen in Höhe von 5 Mio. USD für seine Schulden.
  • Dutzende Millionen wurden für Bentleys, Antiquitäten, Kunst, Kleidung, Schimpansen, mit Diamanten besetzte Handschuhe und andere Schmuckstücke ausgegeben.

Um seinen weiterhin verschwenderischen Lebensstil zu finanzieren, nahm Jackson einen Kredit in Höhe von 380 Millionen US-Dollar gegen den Wert seines Musikkatalogs auf. Der Popstar war notorisch naiv, wenn es um seine Finanzen ging, und er hatte ein überhöhtes Gefühl für seinen neuen Wert. Gegen Ende seines Lebens begann er eine Reihe von Finanztransaktionen mit Banken, Hedgefonds und anderen zwielichtigen Personen, um seinen Lebensstil aufrechtzuerhalten und gleichzeitig ein professionelles und finanzielles Comeback zu inszenieren. Vor seinem Tod hatte Michael den gesamten Kredit in Höhe von 380 Millionen Dollar ausgegeben und hatte wenig Hoffnung, die Zinszahlungen zu leisten, geschweige denn den Kapitalbetrag zurückzuzahlen. Diese Schuld ist der Hauptgrund, warum Michael gezwungen war, die Comeback-Tour 'This Is It' zu inszenieren, die wohl die Todesursache war.



Michael Jackson - Vermögen im Tod

Michael Jackson Vermögen / FRANCIS Sylvain / AFP / Getty Images

In den Jahren nach seinem Tod haben die Testamentsvollstrecker von Michael Jackson ein aggressives finanzielles Comeback inszeniert. Eines ihrer Hauptziele war es, das Anwesen wieder in Zahlungsfähigkeit zu bringen, damit sie sein wertvolles Musikportfolio nicht verkaufen mussten. Michaels Wille überließ ausdrücklich 40% seines Vermögens seinen drei Kindern, um es gleichmäßig aufzuteilen. Weitere 20% wurden verschiedenen Kinderhilfswerken überlassen und die letzten 40% wurden zur Unterstützung seiner Mutter Katherine überlassen. Nach Katherines Tod geht dieser Restbetrag von 40% an Michaels Kinder.

Fast unmittelbar nach Michaels Tod begannen seine Testamentsvollstrecker, die Finanzen des Popstars zu stützen. Sie verkauften sofort Michaels zukünftige Musikrechte für 250 Millionen US-Dollar an Sony, was technisch gesehen der größte Plattenvertrag in der Geschichte ist. Seine Anwälte haben außerdem Tausende von Stunden persönlicher Heimvideos aus dem letzten Jahr seines Lebens durchgesehen, um einen Film namens 'This Is It' zu produzieren, der in Kinos auf der ganzen Welt veröffentlicht wurde. Bis heute hat der Film über 500 Millionen US-Dollar verdient. Nach dem Erfolg des Films und dem Plattenvertrag riefen viele andere Endorser an. Pepsi schloss einen Vertrag ab, um Michaels Image zu lizenzieren. Cirque du Solei hat zwei Las Vegas Shows rund um seine Musik und sein Image produziert. Jacksons Nachlass ist 50/50 Partner des Cirque du Solei in beiden Shows. Darüber hinaus hinterließ Michael Jackson Zehntausende von persönlichen Gegenständen und Erinnerungsstücken, die in drei riesigen Lagerhäusern in Südkalifornien aufbewahrt werden. Die Gegenstände sollen aufbewahrt werden, bis alle drei seiner Kinder 18 Jahre alt sind. Zu diesem Zeitpunkt können sie entscheiden, was sie behalten möchten und was versteigert werden kann. Dies wird im Jahr 2020 geschehen.

Michael Jackson und sein Vermögen nach dem Tod : Seit dem Tod von Michael Jackson im Jahr 2009 hat sein Nachlass über 700 Millionen US-Dollar eingebracht. Mehr als jeder andere lebende Künstler in dieser Zeit. Seine Testamentsvollstrecker haben sein Darlehen von Sony problemlos zurückgezahlt und die Zukunft seines Milliarden-Dollar-Musikkatalogs gesichert. Meilensteine ​​des Ergebnisses:

  • 2018: 400 Millionen US-Dollar
  • 2017: 75 Millionen US-Dollar
  • 2016: 825 Millionen US-Dollar
  • 2015: 115 Millionen US-Dollar
Michael Jackson und sein Vermögen

Michael Jackson

Reinvermögen: 500 Millionen Dollar
Geburtsdatum: 29. August 1958 - 25. Juni 2009 (50 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 1,75 m (5 Fuß 8 Zoll)
Beruf: Entertainer, Singer-Songwriter, Musiker, Choreograf, Plattenproduzent, Schauspieler, Unternehmer, Filmproduzent, Tänzer, Filmmusikkomponist
Staatsangehörigkeit: vereinigte Staaten von Amerika
Alle Nettovermögenswerte werden anhand von Daten aus öffentlichen Quellen berechnet. Sofern bereitgestellt, berücksichtigen wir auch private Tipps und Rückmeldungen der Prominenten oder ihrer Vertreter. Wir arbeiten fleißig daran, sicherzustellen, dass unsere Zahlen so genau wie möglich sind, sofern nicht anders angegeben, handelt es sich nur um Schätzungen. Wir freuen uns über alle Korrekturen und Rückmeldungen über den unten stehenden Button. Haben wir einen Fehler gemacht? Senden Sie einen Korrekturvorschlag und helfen Sie uns, ihn zu beheben! Senden Sie eine Korrektur Diskussion