Old Vegas lebt im Golden Steer Steakhouse weiter

Der Essbereich im Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphotoDer Essbereich im Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Golden Steer Steakhouse xyxyx yx yxyxyxyxyxSommelier Leo Teodorescu im Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Golden Steer Steakhouse xyxyx yx yxyxyxyxyx Der Essbereich im Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Sommelier Leo Teodorescu im Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Der Essbereich im Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Die Dinnergäste werden am Mittwoch, den 5. April 2017, im Golden Steer Steakhouse in Las Vegas serviert. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Der Stand „Rat Pack“ ist eine der beliebtesten Sitzgelegenheiten im Golden Steer Steakhouse. Foto aufgenommen am Mittwoch, 5. April 2017, im Golden Steer Steakhouse in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Der Essbereich im Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Fotos, Gemälde und andere Erinnerungsstücke, die für Las Vegas von Bedeutung sind, wie dieses Music Icons Magazine, das Frank Sinatra feiert, schmücken am Mittwoch, den 5. April 2017, die Wände des Golden Steer Steakhouse in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Der Essbereich im Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Fotos, Gemälde und andere Erinnerungsstücke, die für Las Vegas von Bedeutung sind, wie diese Illustration des New York Yankee-Mittelfeldspielers Joe DiMaggio, schmücken am Mittwoch, den 5. April 2017, die Wände des Golden Steer Steakhouse in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Der Essbereich im Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Fotos, Gemälde und andere für Las Vegas bedeutende Erinnerungsstücke schmücken die Wände des Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, den 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Der Stand „Rat Pack“ ist eine der beliebtesten Sitzgelegenheiten im Golden Steer Steakhouse. Foto aufgenommen am Mittwoch, 5. April 2017, im Golden Steer Steakhouse in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto Fotos, Gemälde und andere für Las Vegas bedeutende Erinnerungsstücke schmücken die Wände des Golden Steer Steakhouse am Mittwoch, den 5. April 2017, in Las Vegas. Benjamin Hager Las VegasJournal @benjaminhphoto

„Waren Sie schon einmal drin? fragte der Kellner.

Ja, aber es ist schon eine Weile her.

Es hat sich nicht geändert.



Das wäre für die meisten Restaurants ein kurzer Weg ins Vergessen, aber die Leute hinter dem Golden Steer Steakhouse wissen, was ihm seit 1958 gut getan hat und es am Laufen gehalten hat, bis sein alter Vegas-Kredit es wieder cool gemacht hat.

Es war ein alter Treffpunkt von Frank und dem Rat Pack, als sie ein paar Blocks weiter auf dem Strip auftraten. Das Restaurant hat das Namensschild, mit dem Sinatras Stand früher gekennzeichnet war, wegen leichtfüßiger Gäste abgenommen, aber Sie können dort sitzen, wenn Sie fragen und es verfügbar ist. An einem Ort, an dem die Speisesäle mit kreisrunden Sitznischen der alten Schule und Porträts von Pack-Zeitgenossen gefüllt sind und der Vorstandsvorsitzende den Soundtrack dominiert, scheint dies jedoch kaum notwendig zu sein.

Der Rat Pack-Stand ist eine der beliebtesten Sitzgelegenheiten im Golden Steer Steakhouse. Benjamin Hager Las VegasJournal

Bestellen Sie Dinos Lieblings-Martini und Sie können ihn mit modernen Blauschimmelkäse-Oliven bekommen, aber in einem Glas, das zwei der heutigen Cocktails (15 $) aufnehmen würde. Weine im Glas können teuer sein, aber auch hier sind die Ausgüsse großzügig.

Franks Lieblingsmuschel-Casino ist nirgendwo zu sehen, aber der Caesar-Salat am Tisch (12 $ pro Person) ist nicht nur ein Rückblick, sondern ein sehr guter. Der Prozess, komplett mit Erzählung, ergab einen kalten, knackigen und scharfen Salat mit Parmesankäse und Worcestershire-Sauce, mit subtilen Untertönen von Zitrone und Sardellenpaste.

Die Legende besagt, dass Frank den New Yorker Strip liebte und der hier in all seiner 16-Unzen-Pracht (50 $) ist, außen gründlich angebraten, innen rosa und trägt die Geschmackstiefe, die das Altern bietet.

Golden Steer Steakhouse

Alaska-Lachs (32 US-Dollar) steht auch auf der Speisekarte, gebacken, pochiert oder geschwärzt, wobei letzteres anständig genug war, uns jedoch daran erinnerte, dass jeder das Feuer geschwärzten Fischs in seiner Blütezeit vergessen (und gelöscht) hat.

Rahmspinat ($9) war bei weitem das schwächste Glied, eine überraschend flüssige Interpretation, die der feinen Steakhouse-Tradition nicht gerecht wurde.

Obwohl die Bananen Foster ($ 15) taten, umso mehr, weil das Gericht und vor allem die Zubereitung am Tisch so selten sind. Der Kellner schlug vor, Bananen für eine zu teilen, und es war gerade genug, die flammende Rum-Braun-Zucker-Bananen-Sauce erreichte dramatische Höhen (einen Tisch mit 30-Jährigen in der Nähe faszinierend), bevor sie vorsichtig über Vanilleeis gegossen wurde.

Der Essbereich im Golden Steer Steakhouse. Benjamin Hager Las VegasJournal

Der Service war durchweg elegant und poliert, die Art, die nicht mehr beliebt ist, aber immer noch geschätzt wird.

Es gibt eine Tendenz, Old Las Vegas zu romantisieren, was eine Zeit des Rassismus, der grassierenden Frauenfeindlichkeit und anderer Formen der Ignoranz war, aber einige Aspekte waren durchweg positiv, und am Goldenen Stier leben sie weiter.

Golden Steer Steakhouse, 308 W. Sahara Ave.; 702-384-4470 oder eine Retro-DUnes 4-4470.

Die Essenz: Alles, was an Old Las Vegas großartig war.

Klassisches Steakhouse erinnert sich an Sterne

Das 1958 eröffnete Golden Steer Steakhouse begann als kleiner Ort mit Bar und Speisesaal, wie aus einer Geschichte auf der Website des Restaurants hervorgeht. Im Laufe der Jahre und durch drei Eigentümer – Michael J. Signorelli seit 2001 – wurde es nach und nach vergrößert, da angrenzende Räume in seinem kleinen Strip-Center an der Sahara Avenue, etwa einen halben Block westlich des Strips, verfügbar wurden.

Eine größere Bar mit einem Goldrausch-Thema wurde in den knalligen 70ern installiert, aber 20 Jahre später machten die Besitzer einen Schritt zurück und gaben dem Restaurant und der Bar das Gefühl der Rat Pack-Ära, die sie seitdem beibehalten haben (mit häufigen Auffrischungen). ).

Das Restaurant war in den 60er Jahren ein Liebling des Packs – Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis Jr., Peter Lawford und Joey Bishop. Das waren die Jahre, in denen sie ein großer Anziehungspunkt auf dem Strip waren.

Das Goldene Ochse erinnerte im Dezember 2015 mit einer Geburtstagsfeier an einen seiner berühmtesten Kunden, als Sinatra, wenn er noch lebte, 100 Jahre alt geworden wäre. Den ganzen Monat über bot das Restaurant ein spezielles Menü mit den Favoriten des Sängers: Clams Casino, Unze New Yorker Streifen mit sautierten Tomaten, Knoblauch und Wein; Bananen Foster, flambiert am Tisch; drei Finger von Jack Daniels auf Eis; und italienischer Rotwein. Diejenigen, die an Sinatras Stand (Tisch 22) an seinem Geburtstag, dem 12. Dezember, feiern wollten und bereit waren, 1.000 US-Dollar pro Vierergruppe zu zahlen, wurden an diesem Abend auf drei Plätzen untergebracht.

Viele der berühmten Kunden des Restaurants leben heute durch Porträts an den Wänden weiter. Dazu gehören Marilyn Monroe, Mario Andretti, John Wayne, Joe DiMaggio, Muhammad Ali und Elvis Presley.

General Manager John E. Burke, der seit 32 Jahren dort ist, sagte, er habe keine Anekdoten über sie zu erzählen.

In dieser Zeit haben so viele Leute im Restaurant gegessen, keiner von ihnen sticht heraus, sagte er.

Übersetzung: Was beim Goldenen Stier passiert, bleibt beim Goldenen Stier.