Der aufstrebende DJ-Produzent Snails kommt für einen Auftritt in Las Vegas aus seinem Schneckenhaus

Schnecken (owsla.com)Schnecken (owsla.com)

Da Snails diese Woche in die Stadt schlittert, sind hier fünf Dinge, die Sie über den aufstrebenden EDM-DJ-Produzenten wissen müssen:

Er ist ein Canuck



Der 29-jährige Snails (Frederik Durand) stammt aus Montreal, einer Stadt, die für ihre Vorliebe für extreme Sounds bekannt ist: Sie ist nicht nur eine Heavy-Metal-Brutstätte – Durand spielte als Teenager Gitarre in Metal-Bands – sondern ist auch die Heimat von die Kannibalen Records, eines der härteren Labels der elektronischen Musik, gegründet von den Elektro-Pugilisten Black Tiger Sex Machine.





Er ist ein Pionier des Erbrechens

Ähhh…



Und Erbrochenes ist…

Ein Sound, der seinem Namen alle Ehre macht: strafende Bass-Blasts, die die Eingeweide aufwühlen wie eine Reihe von Esel-Kicks in die Eingeweide, eine volle rhythmische Fusillade, die den Körper wie Hammer zu Amboss bearbeitet. Dies ist Bassmusik, die als flächendeckende Klangparty wiedergeboren wird.

Er hat einige namhafte Fans

Flux Pavilion, Skrillex, DJ Snake und Datsik sind nur einige der EDM-Prime Mover, die Snails den Daumen nach oben gegeben haben, entweder durch die Zusammenarbeit mit ihm oder durch das Spielen seiner Melodien bei Live-Gigs. Das sind einige große Namen, die einen Sound unterstützen, der noch größer ist.

Er mag es laut

Auf seiner aktuellen Tour tritt Snails mit einem ohrenbetäubenden 150.000-Watt-Soundsystem auf. Bringen Sie Ohrstöpsel mit – und eine Halskrause.