Steve Harvey und sein Vermögen

Wie viel ist Steve Harvey wert?

Steve Harvey und sein Vermögen: 200 Millionen US-Dollar

Steve Harveys Gehalt

45 Millionen Dollar

Steve Harvey Vermögen und Gehalt: Steve Harvey ist ein US-amerikanischer Komiker, Geschäftsmann, preisgekrönter Moderator und Entertainer mit einem Nettowert von 200 Millionen US-Dollar. Er ist bekannt als Moderator der 'Steve Harvey Morning Show' sowie der beliebten Spielshows 'Family Feud' und 'Celebrity Family Feud'.

Frühes Leben und Comedy-Karriere: Broderick Stephen Harvey wurde am 17. Januar 1957 in Welch, West Virginia, geboren. Seine Familie zog später nach Cleveland, Ohio, wo er 1974 die Glenville High School abschloss. Er besuchte die Kent State University und später die West Virginia University. Er hatte Jobs inne, die von Boxer, Autoarbeiter und Versicherungsvertreter bis hin zu Teppichreiniger und Postbote reichten, und wagte sich am 8. Oktober 1985 zum ersten Mal in die Komödie, als er im Hilarities Comedy Club in Cleveland, Ohio, auftrat. Kein Unbekannter in der Not, während seiner frühen Karriere war Harvey Ende der 1980er Jahre drei Jahre lang obdachlos. Während dieser Zeit schlief er in seinem 1976er Ford, als die Auftritte, bei denen er auftrat, kein Hotel darstellten.

Als Finalist bei der zweiten jährlichen Johnnie Walker National Comedy Search im Jahr 1990 landete Harvey einen Platz als Moderator der TV-Show 'It's Showtime at the Apollo'. Er spielte weiterhin Stand-up-Comedy und ging 1997 mit Cedric the Entertainer, D.L. Hughley und Bernie Mac. Diese Tour ist eine der bestverdienenden Comedy-Touren aller Zeiten und brachte 1997 und 1998 37 Millionen US-Dollar ein. Aufgrund seines Erfolgs und seiner Anerkennung als Comic erhielt er Gelegenheiten wie eine Hauptrolle in der ABC-Show 'Me and the Boys' ( 1994) seine eigene Show im WB-Netzwerk 'The Steve Harvey Show' (1996-2002) 'The Steve Harvey Morning Show', eine Radiosendung an Wochentagen, die er seit 2000 moderiert, und Rollen in Filmen wie 'The Fighting Temptations' ( 2003) und 'Liebe kostet nichts (2003). 2006 veröffentlichte er das Stand-up-Special 'Steven Harvey: Nicht stolpern ... er ist noch nicht mit mir fertig'.

Familienfehde und Hosting: Am 2. August 2012 führte Harvey seine letzte Stand-up-Show im MGM Grand in Las Vegas auf und beendete seine 27-jährige Karriere als Stand-up-Comedian. Zusätzlich zu seiner Comedy-Karriere hat Harvey jedoch viele Erfolge in seinen verschiedenen anderen Projekten erzielt.

Vielleicht sogar mehr als als ein Komiker, ist Harvey als dynamischer und engagierter Gastgeber berühmt. Im Jahr 2010 begann Harvey mit der Ausrichtung der Spielshow 'Family Feud'. Seine aufeinanderfolgende Amtszeit als Moderator ist auch die längste aller vorherigen Moderatoren der Show. Ein Spin-off, 'Celebrity Family Feud', wird ebenfalls von Harvey moderiert. Dank YouTube und den vielen viralen Videos, die seine Reaktionen auf 'Family Feud'-Teilnehmer und ihre unangemessenen oder falschen Antworten zeigen, hat er moderne Bekanntheit erlangt. Er wurde 2013 sowohl für den Outstanding Talk Show Host als auch für den Outstanding Game Show Host Daytime Emmy Awards nominiert, den ersten doppelt nominierten Host aller Zeiten. Im selben Jahr erhielt er einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Im Jahr 2015 war Harvey Gastgeber des Miss Universe 2015-Festzugs in Las Vegas. Trotz seines Fehlers, bei dem er die erste Zweitplatzierte als Siegerin nannte und wenige Minuten nach ihrer Krönung bekannt geben musste, dass er die Ergebnisse falsch gelesen hatte, war er 2016, 2017 und 2017 weiterhin Gastgeberin des Miss Universe-Festzugs 2018.

Steve Harvey und sein Vermögen

Frazer Harrison / Getty Images

Steve Harvey Gehalt : Zwischen Juni 2017 und Juni 2018 verdiente Steve Harvey mit seinen verschiedenen Bemühungen 45 Millionen US-Dollar. Er verdiente den gleichen Betrag zwischen Juni 2018 und Juni 2019.

Wie viel verdient Steve Harvey mit Family Feud? Von seinen rund 45 Millionen US-Dollar im Jahresdurchschnitt stammen mindestens 10 Millionen US-Dollar aus seinen Hosting-Pflichten bei Family Feud. Weitere 20 Millionen US-Dollar stammen aus seinen Radio-Hosting-Aufgaben.

Andere Geschäftsvorhaben: Einige andere Projekte, an denen Harvey beteiligt war, waren die Veröffentlichung des Buches 'Act Like a Lady, Think Like a Man' im Jahr 2009, das den 2012er Ensemble-Film 'Think Like a Man' inspirierte. Die Hardcover-Version des Buches stand 64 Wochen lang auf der Bestsellerliste der New York Times. Er hat auch die Bücher 'Straight Talk, No Chaser' (2010), 'Act Like A Success' (2014) und 'Jump: Nehmen Sie den Sprung des Glaubens, um Ihr Leben im Überfluss zu erreichen' (2016) veröffentlicht. Darüber hinaus startete er 2014 in einem Joint Venture mit IAC die Dating-Site Delightful. Zusammen mit Ellen DeGeneres war Harvey 2016 Mitbegründer der Show 'Little Big Shots', die er auch bis 2019 moderierte.

Im Jahr 2017 vereinigte Harvey alle seine Geschäftsaktivitäten unter Steven Harvey Global (SHG). Unter SHG stehen seine Produktionsfirma East One Twelve sowie die Firma Harvey Events, die von seiner Tochter Morgan und ihrem Ehemann geführt wird. SHG besitzt auch die Rechte an internationalen Versionen von 'Family Feud' und kündigt eine afrikanische Version der Show für 2020 an. Er hat seine verschiedenen Geschäftsprojekte im Rahmen von SHG fortgesetzt, einschließlich des Starts des Sand and Soul Festivals im Jahr 2017, einer jährlichen Veranstaltung mit Live-Musik, Comedy und einer Q & A-Session mit Harvey selbst.

Persönliches Leben: Harvey war dreimal verheiratet. Seine derzeitige Frau ist Marjorie Bridges, die er 2007 heiratete. Er hat insgesamt 7 Kinder, drei aus seiner ersten Ehe, eines aus seiner zweiten Ehe und Marjories drei Kinder, die er adoptierte, als das Paar heiratete. Zusammen mit Marjorie gründete er die Steve and Marjorie Harvey Foundation, die sich auf Jugendarbeit und Bildung konzentriert.

Immobilien: Im Februar 2018 mieteten Steve und Marjorie ein großes Herrenhaus in der Wohnanlage Beverly Park auf Beverly Hills, Kalifornien. Das 12.000 Quadratmeter große Haus, das sich auf knapp 2 Hektar befindet, wurde einst für 125.000 US-Dollar pro Monat zur Vermietung angeboten, aber die Harveys schafften es, die Eigentümer auf 110.000 US-Dollar pro Monat zu reduzieren. Das entspricht einer jährlichen Miete von rund 1,3 Millionen US-Dollar. Zu einem Zeitpunkt im Jahr 2007 wurde das Haus für 23,5 Millionen US-Dollar zum Verkauf angeboten.

Außerhalb von Los Angeles besitzt Steve Harvey eine 9.000 Quadratmeter große Villa in Atlanta, die 2010 für 3,4 Millionen US-Dollar gekauft wurde, und eine ebenso große Villa außerhalb von Dallas, Texas, die sich auf 4 Hektar befindet. Im Jahr 2013 kaufte Steve ein 5.500 Quadratmeter großes Haus in Chicago im 88. Stock von Trump International. Er verkaufte diese Immobilie im Jahr 2018 für 7,7 Millionen US-Dollar.

Im Mai 2020 zahlte Steve 15 Millionen US-Dollar für den Erwerb von Tyler Perrys einmaliger Villa in Atlanta. Das geschlossene, 35.000 Quadratmeter große Haus befindet sich auf 17 Hektar. Tyler kaufte das Haus im Jahr 2017, investierte Millionen in Renovierungsarbeiten und verkaufte es 2016 für 17,5 Millionen US-Dollar an einen Evangelisten namens David Turner. Turner scheint einen Verlust von 2,5 Millionen Dollar für das Haus zu erleiden.

Zusammenfassung : Steve Harveys Nettovermögen beträgt 200 Millionen US-Dollar. Er beaufsichtigt ein Medienimperium, das Radio, Fernsehen, Kleidung, Bücher und mehr umfasst. In einem typischen Jahr verdient er 45 Millionen US-Dollar mit seinen verschiedenen Jobs, darunter 10 Millionen US-Dollar für die Ausrichtung von Family Feud.

Steve Harvey und sein Vermögen

Steve Harvey

Reinvermögen: 200 Millionen Dollar
Gehalt: 45 Millionen Dollar
Geburtsdatum: 17. Januar 1957 (64 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 1,88 m (6 Fuß 2 Zoll)
Beruf: Schauspieler, Comedian, Entertainer, Filmproduzent, Drehbuchautor, Radio-Persönlichkeit, Autor, TV-Persönlichkeit, Fernsehproduzent
Staatsangehörigkeit: vereinigte Staaten von Amerika
Letzte Aktualisierung: 2020
Alle Nettovermögenswerte werden anhand von Daten aus öffentlichen Quellen berechnet. Sofern bereitgestellt, berücksichtigen wir auch private Tipps und Rückmeldungen der Prominenten oder ihrer Vertreter. Während wir fleißig daran arbeiten, sicherzustellen, dass unsere Zahlen so genau wie möglich sind, handelt es sich, sofern nicht anders angegeben, nur um Schätzungen. Wir freuen uns über alle Korrekturen und Rückmeldungen über den unten stehenden Button. Haben wir einen Fehler gemacht? Senden Sie einen Korrekturvorschlag und helfen Sie uns, ihn zu beheben! Senden Sie eine Korrektur Diskussion